Clean 9

Clean 9 – Körperreinigungs-Programm von Forever

Clean 9 gibt dir den Anstoß für einen schlankeren und gesünderen Körper – fühle dich leichter und kraftvoller!

Das Clean9-Programm ist ein 9-tägiges Programm zur Körperreinigung, einem erfolgreichen Gewichtsmanagement und die Basis des Forever-F.I.T.-Konzepts. Dieses effektive Reinigungsprogramm für den Körper ist einfach anzuwenden und zeigt dir, wie du dich verändern kannst – und zwar HEUTE!

 

Clean9 Chocolate Art. 476

Clean9 ChocolateJetzt Clean9 Chocolate shoppen

Inhalt:
2x Forever-Aloe Vera Gel™
Forever Ultra™ Chocolate Shake Mix
Forever-Therm™ (18 Presslinge)
Forever-Garcinia Plus® (54 Softgelkapseln)
Forever-Fiber™ (9 Tütchen)

 

Clean9 Vanilla Art. 475

 

Clean9 VanillaJetzt Clean9 Vanilla shoppen

Inhalt:
2x Forever-Aloe Vera Gel™
Forever Ultra™ Vanilla Shake Mix
Forever-Therm™ (18 Presslinge)
Forever-Garcinia Plus® (54 Softgelkapseln)
Forever-Fiber™ (9 Tütchen)

 

Clean9 – für ein erfolgreiches Reinigungs- & Gewichtsmanagement

„Das erfolgreichste Körperreinigungsprogramm des letzten Jahres“

„Cleanen“ heißt sich innerlich von den Folgen schlechter Ernährung zu reinigen, von Schadstoffen und Umweltverschmutzung im Körper. Eine Reinigungskur kurbelt den Stoffwechsel an, hilft, Gewicht zu reduzieren und das Hautbild zu klären, stärkt das Immunsystem und gibt neue Energie.

Der Körper speichert im Laufe der Zeit viele Giftstoffe ein und kann dadurch übersäuern. Gründe dafür sind zum einem viele säureproduzierende Lebensmittel (z. B. Fleisch, Wurst, Käse usw.), aber zum anderen auch säurelockende Genussmittel (z. B. Kaffee, Alkohol, Süßigkeiten usw.). Auch zuviel Sport kann eine Übersäuerung des Körpers herbeiführen. Die daraus resultierenden Nebenwirkungen sind meist: Müdigkeit, Gelenk- und Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen usw. sowie einige Kilos zuviel. Wenn Leber, Nieren und Haut, die für die Reinigung zuständig sind, überfordert sind, wird der Körper anfällig. Beim Clean 9 Programm verzichtest Du für eine Weile komplett auf übersäuernde Lebensmittel.

Wer regelmäßig reinigt, unterstützt sein Immunsystem, bleibt fit und hat mehr Energie. Hör auf deinen Körper und seine Symptome!

Mit Hilfe der Forever Produkte reinigst Du deinen Körper in nur neun Tagen.

Durch die im Clean9 Programm enthaltenen Produkte wirst Du auf natürliche Weise mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt.

  • Aloe Vera Gel: Versorgt deinen Körper mit wichtigen Vital- und Nährstoffen.
  • Forever Fiber: Gibt Deinem Körper die notwendigen Ballaststoffe um den Stoffwechsel im Gang zu halten.
  • Forever Therm: Enthält wichtige Vitamine und kurbelt dadurch den Stoffwechsel an.
  • Forever Garcinia: Das darin enthaltene Chrom kann deinen Blutzuckerspiegel regulieren (gegen Heißhungerattacken).
  • Forever Ultra Shake (Chocolate oder Vanille): Die Shakes sind ein sättigender Mahlzeiten-Ersatz aus hochwertigen Soja-Eiweiß mit vielen wichtigen Nähr- und Vitalstoffen.

Mit Clean9 fühlst Du dich nach neun Tagen vitaler, leichter und energiegeladener!

Kundenmeinung

Clean 9 Erfahrungsbericht

Anke: „Feel better. Look better“, mit diesem Slogan hat mich Forever, der Anbieter von Clean 9, geködert. Nur neun Tage an das Programm halten und sich besser fühlen, klappt das? Ich bin oft müde und abgespannt, da kam die Idee Clean 9 zu probieren, wie gerufen. Was ich mir von der Reinigungskur verspreche: Steigerung meines Wohlbefindens, mehr Energie und ein paar Weihnachtskilos weniger.

 

Clean9 Programm im Selbstversuch

Heute starte ich mein Clean9-Reinigungsprogramm und möchte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Ich werde in neun Tagen meinen Körper und den Darm reinigen.

Tag 1
Clean 9 Detox ProgrammIch bin heute guter Dinge und mache mich mit dem Clean Programm vertraut. Zum Frühstück gibt es 2x FOREVER Garcinia Softgelkapseln, nach 20 Minuten 120 ml FOREVER Aloe Vera Gel und 1x FOREVER Therm Pressling. Danach gönne ich mir einen Pot heißen Kaffee, schwarz ohne Milch und Zucker. Besser wäre es natürlich den Kaffee ganz wegzulassen, aber irgendwie kann ich nicht darauf verzichten, da ich nachher auch noch ins Büro muss.

Das Mittagessen besteht aus 2x FOREVER Garcinia Softgelkapseln, nach 20 Minuten 120 ml FOREVER Aloe Vera Gel und 1x FOREVER Therm Pressling. Im Anschluss gibt es einen Protein-Shake (Vanille), ich habe ihn in warmen Wasser angerührt, da mich leicht fröstelt. Schmeckt wirklich sehr lecker.
Als Nachmittagssnack rühre ich ein Tütchen Fiber in warmen Wasser an, dann soll es auch nicht klumpen. Gemäß dem Anbieter ist das der Snack für den Darm, da freuen sich meine Darmbakterien hoffentlich. Der Snack schmeckt allerdings nach gar nichts und ist nicht wirklich das, was ich mir unter einen Snack vorstelle.

Am Abend gibt es wie wie gehabt 2x FOREVER Garcinia Softgelkapseln, nach 20 Minuten 120 ml FOREVER Aloe Vera Gel und 1x FOREVER Therm Pressling. Der leckere Shake fällt abends leider weg, aber vor dem zu Bett gehen gibt es nochmal 120 ml Aloe Vera Gel.

Wie bei jeder Detox-Kur soll man zwischendurch ganz viel trinken. Das Clean9 Programm empfiehlt ca. 3 Liter. Ich trinke mindestens 4 Liter Kräutertee, denn etwas Warmes brauche ich tagsüber und so verspüre ich auch weniger Hunger. Am Abend gehe ich zum Sport. Ein leichtes Workout sollte eigentlich in Ordnung sein, aber vor dem Schlafen macht mein Kreislauf dann doch etwas schlapp.

Tag 2
Ich fühle mich ganz gut, habe wie ein Stein geschlafen und bin topfit. Morgens, mittags und abends gibt es das gleiche Programm wie am ersten Tag. Heute Mittag koche ich für meine Tochter und mir fällt es sehr schwer, nicht zu naschen. Nicht, weil ich hungrig bin, sondern ganz schönen Appetit habe. Mir bleibt heute nur der Vanilla Shake und die Hoffnung, dass ich morgen doch schon wieder essen darf. Am Nachmittag gehe ich zur Ablenkung bei strahlendem Sonnenschein ca. 5 km zügig spazieren und habe damit mein Sport bzw. Bewegungsprogramm für heute geschafft. Mir geht es wieder erwartend ganz gut, obwohl ich etwas mehr friere als sonst. Vor dem Schlafen gehen gönne ich mir deswegen noch ein schönes heißes Bad und freue mich auf morgen.

Erste Erkenntnis: Die beiden ersten Tage sind überstanden und das sind die schwierigsten! Denn so ganz ohne Essen macht es auch keine Spaß!

Tag 3
Kundin joggtHeute Morgen hat mein Kreislauf geschwächelt und ich bin mit leichtem Kopfweh aufgewacht. Vielleicht sind das die Symptome des Cleanings von denen alle reden? Den Vormittag gehe ich etwas ruhiger an. Zum Glück ist heute Samstag und ab dem dritten Tag darf ich mittags oder abends eine 600 kcal Mahlzeit essen und mir einen zusätzlichen Shake gönnen. Nachdem leckeren Gemüseauflauf  zum Mittagessen, habe ich wieder Energie. Am Nachmittag jogge ich noch 7 km um den See. Meinen Shake für den Abend habe ich leicht abgewandelt und das Pulver in Naturjoghurt angerührt sowie noch eine Handvoll Chiasamen dazugegeben.

Tag 4
Heute geht es mir wunderbar, ich habe super geschlafen, keine Kopfschmerzen oder sonstige Beschwerden. Am Vormittag gehe ich joggen und mittags gibt es zur Belohnung einen leckeren Salat mit viel Putenfleisch.

Tag 5
Heute kann ich Bäume ausreißen! Obwohl Montag ist und ich früh aufstehen muss, um ins Büro zu fahren, fühle ich mich trotzdem frisch und ausgeruht! Ein richtiges Hungergefühl habe ich nicht, aber der Appetit begleitet mich noch immer.

Tag 6
Am sechsten Tag komme immer besser mit dem veränderten Essverhalten zurecht. Mittags gibt es Thunfischsalat und eine Scheibe Eiweißbrot mit Frischkäse – so viel gibt die 600 kcal Mahlzeit schon her. Das ist für mich auch kein Verzicht, sondern genau das was ich mag. Selbst nach dem Mittagessen habe ich keinerlei Ermüdung festgestellt. Am Abend steige ich nach langer Zeit wieder auf meinen Hometrainer und radel eine halbe Stunde.

Tag 7
Mittwoch ist mein freier Tag. Leider kann ich am Morgen nicht joggen gehen, das es sehr stürmisch und regnerisch ist. Zum Glück habe ich am Abend meine Pilates-Stunde.

Tag 8
Es ist der vorletzte Tag von Clean 9 und mir geht es super. Ich hab kein Hungergefühl und trotzdem sehr viel Energie. Der Appetit hält sich in Grenzen und ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt, dass zwischendurch nicht mehr genascht bzw. geknappert wird.

Tag 9
Ich habe es geschafft! Nach neun Tagen fühle ich mich ausgesprochen wohl in meinen Körper, habe deutlich mehr Energie und sogar 3,1 kg sowie einiges an Umfang verloren.

 

Fazit:
Ich kann Clean 9 wirklich empfehlen, es ist ein geniales Konzept um in kurzer Zeit seinen Körper zu reinigen. Die ersten Tage sind ein wenig schwierig, das ist aber auch eine Kopfsache. Ab dem dritten Tag war es eigentlich ganz einfach und ich muss sagen, dass ich das Essen auch wieder viel bewusster zu mir genommen habe. Beim Reinigen durchbricht man einfach mal Gewohnheiten. Neun Tage sind für mich überschaubar und kurz genug, um auch keine Mangelerscheinungen zu bekommen. Im Gegensatz zu anderen Kuren, darf man bei Clean 9 ab dem dritten Tag eine leichte Mahlzeit zu sich nehmen und wird durch die Produkte mit allen wichtigen Nähr- und Vitalstoffen versorgt. Da ich mich sonst relativ gesund ernähre, hatte ich außer Müdigkeit und leichten Kreislaufbeschwerden am Anfang, auch keine Nebenwirkungen. In den Folgewochen fühlte ich mich deutlich energiegeladener und war auch fokussierter als vorher.

Zum Folgeprogramm F.I.T. 1&2